Jetzt anfragen

Richard Seeger 

Richard Seeger Portrait01

Gründer Gesellschafter der EKS Management GmbH

Richard Seeger hat auf Initiative des Urhebers der EKS®, Prof. Wolfgang Mewes, und nach Auswertung seines Archivmaterials im Auftrag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) die digitale Lern- und Umsetzungsmethode der EKS® Strategie, den EKS PC ® entwickelt. 

Dabei hat er bei seiner Arbeit als Steuerberater die gleichen Ausgangsgrundlagen wie Mewes genutzt:
Mehr als eintausend selbst durchgeführte Bilanz-, Unternehmens- und Karriere-Analysen. Unabdingbar war auch das gründliche Studium aller bekannten System-, Psycho- und Machtlehrern. Später wurde der EKS PC® in das Malik Management, St. Gallen, integriert und dort als Malik EKS Training angeboten.

Der hier angebotene EKS PC® ist die Neufassung der EKS® als Kybernetische Managementlehre.

VITA
1968 - 1977 Groß- und Außenhandelskaufmann in der Exportwirtschaft

1878 - 1987 Studium der Betriebswirtschaft (AKAD Stuttgart)
1982 - 1987 Examen und Bestellung zum Steuerberater durch das Finanzministerium Baden-Württemberg
1982 - 1987 Angestellter Steuerberater in einer überregional tätigen Kanzlei
1988 - 1995
  • Gründung und Aufbau einer eigenen Steuerberatungs- und Treuhandsgesellschaft
  • Forschungs-, Publikations- und Vortragstätigkeit auf den Gebieten der Systemwissenschaften, der Kybernetik und der Managementlehren
  • Nach Einräumung des Bearbeitungsrechtes an der Kybernetischen Managementlehre (EKS) von Prof. Wolfgang Mewes, Entwicklung einer elektronischen Fassung der EKS Strategie im Auftrag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.
  • Mehrere Aufsichtsratsmandate, darunter auch in börsennotierter AG
1996 bis heute
  • Gründung der EKS Management GmbH
  • Einräumung der Nutzungsrechte
  • Weiterentwicklung und Durchführung der EKS PC Blended Learning Kurse
  • Vorsitzender des Aufsichtsrats einer AG
  • Universitätslektor für Systemwissenschaften und Kybernetischer Managementlehre
  • Übertragung der Nutzungsrechte des EKS PC an Malik Management, St. Gallen
  • Entwicklung und Durchführung der Qualifizierungs- und Karriereprogramme zum EKS Manager
  • Zusammenarbeit mit Wirtschaftsverbänden zur Förderung von nachhaltigem Unternehmenswachstum